meinUnterricht.de 14 Tage kostenlos testen
Fragen? 030 / 940 546 35
jetzt erreichbar

Alle Schulformen – Alle Jahrgänge – Alle Bundesländer

18.150 Seiten
10.326 Seiten
124.354 Seiten
41.939 Seiten
37.504 Seiten
13.028 Seiten
7.766 Seiten
9.149 Seiten
27.026 Seiten
25.669 Seiten
11.538 Seiten
75.329 Seiten
9.034 Seiten
12.178 Seiten
16.390 Seiten
42.370 Seiten
29.462 Seiten
17.086 Seiten
6.002 Seiten
18.434 Seiten
Stand: 09.2020
14 Tage kostenlos testen

Einfache + blitzschnelle Suche

Dank Suchmaske mit Freitextsuche und Filtern
nach Unterrichtsart, Jahrgangsstufe & Schulform
finden Sie das passende Material in Sekunden!

Nur Qualitäts-Inhalte

Alle Materialien stammen von
renommierten Schulbuchverlagen,
z.B. RAABE, Auer & AOL …

Sofort einsetzbare Materialien

Einfach Vorlage & Idee für den Stundenverlauf
herunterladen, Einstiegsimpuls vorbereiten
(z.B. Audio, Video oder Folie) – fertig!

Persönliche Rechtssicherheit für Sie

Wenn Sie zu viel aus Schulbüchern kopieren,
machen sie sich als Lehrer/in persönlich strafbar.
Inhalte von meinunterricht.de dürfen Sie
unbegrenzt drucken und in der Klasse verteilen!

Immer aktuell

Im Gegensatz zu gedruckten Büchern werden
alle Vorlagen auf meinunterricht.de regelmäßig
aktualisiert.

Ortsunabhängiger Online-Zugang

Unterricht vorbereiten, wann und
wo Sie wollen – ob zu Hause,
in der Bahn oder in der Schule.

14 Tage kostenlos testen

Dank der intelligenten Such-
funktion
finde ich qualitativ
hochwertiges Unterrichtsmaterial
in wenigen Sekunden.

Michelle Steiniger
Gymnasium, Freiberg

Ich brauche keine kompletten Hefte
mehr kaufen, sondern wähle exakt
die Inhalte aus, die ich benötige.
Günstig, dank fairer Flatrate.

Kerstin Fischer
Gymnasium, Frankenberg

14 Tage kostenlos testen
Für Sofort-Zugang Formular
am Seitenrande ausfüllen

Bereiten Sie Ihren Unterricht ab heute in
wenigen Minuten vor – und überraschen Sie
Schüler & Kollegen mit abwechslungsreichen,
didaktisch wertvollen Unterrichts-Ideen!

Testen Sie alle 550.000 Seiten
Unterrichtsmaterial
jetzt 14 Tage gratis!

Alle Materialien (Arbeitsblätter, Unterrichtseinheiten,
Kopiervorlagen, didaktische Leitfäden etc.) sind in unseren
Partnerverlagen bereits in Büchern, Fachzeitschriften oder
Loseblattsammlungen erschienen und wurden für Sie
digitalisiert und verschlagwortet.

RAABE Verlag
„Fachinformationen aktuell und praxisnah“ – so lautet das Qualitätsversprechen des renommierten
RAABE-Verlags. Mit seinen Zeitschriften, Loseblattwerken, Newslettern und elektronischen
Produkten unterstützt das Stuttgarter Unternehmern Lehrerinnen und Lehrer mehr »
allgemeinbildender Schulen seit Jahrzehnten bei der Unterrichtsgestaltung. Alle Produkte
zeichnen sich durch ihre praxisnahen Informationen und konkrete Problemlösungen aus
– von Rechtsratgebern für Schulleiter bis zum Unterrichtsmaterial für Referendare.
Persen Verlag
„Alles für ein leichteres Lehrerleben!“ so lautet die Devise des Hamburger PERSEN Verlags.
Seit über dreißig Jahren publiziert das Unternehmen aktuelle Materialien, die Lehrerinnen
und Lehrer bei der schnellen und guten Unterrichtsvorbereitung unterstützen. mehr » Die
praxiserprobten Arbeitshilfen und Kopiervorlagen orientieren sich an den aktuellen Lehrplänen
und sind ohne große Vorbereitung einsetzbar. Darüber hinaus bietet der Verlag auch viele
praktische Ratgeber zu fächerübergreifenden Themen des Schulalltags an: Von A wie
Autismus bis Z wie Zeugnisbeurteilungen schreiben.
Auer Verlag
Den meisten Menschen in Bayern ist der Auer Verlag aus Augsburg seit ihrer Kindheit
ein Begriff: Die Auer Fibel und das Auer Lesebuch haben den Weg fast jedes
Grundschülers begleitet. In den letzten Jahrzehnten hat sich der Verlag mehr » zu einem
modernen, im gesamten deutschsprachigen Raum bekannten und erfolgreichen Anbieter
für Lehrerfachliteratur entwickelt: Von der Lebendigkeit des Programms zeugen die rund
1500 aktuell lieferbaren Titel sowie 200 Novitäten im Jahr.
Friedrich Verlag
„Wer Friedrich Zeitschriften liest, spart Zeit bei der Unterrichtsvorbereitung und
bekommt qualifizierte Hilfe für den Unterrichtsalltag“, lautet das Versprechen
des Friedrich-Verlags aus Hannover, Deutschlands Nr.1-Experten mehr » für pädagogische
Fachzeitschriften. Knapp 50 Titel liefern Lehrerinnen und Lehrern Anregungen zur
Unterrichtsvorbereitung und Wissensvertiefung, zum Einsatz im Klassenraum und
für das spielerische Lernen und Fördern – in allen Schulstufen und Fächern.
AOL Verlag
„Engagiert unterrichten – natürlich lernen!“ Das ist das Motto des AOL-Verlags.
Das Hamburger Unternehmen publiziert seit mehr als 30 Jahren direkt einsetzbare
Unterrichtshilfen, bewährte Ratgeber, vielfältiges Material zu mehr » Teilleistungsstörungen
und alternative, motivierende Lehrmittel.
Klett Verlag
Der Ernst Klett Verlag wurde 1897 gegründet und ist einer der ältesten und führenden
Bildungsmedienanbieter in Deutschland. Er produziert Unterrichts- und Lernmaterialien
für allgemeinbildende und berufliche Schulen – mehr » vom klassischen Schulbuch über moderne
interaktive Lernhilfen bis hin zur von der Fachliteratur für Lehrer.
MedienLB
Aktuelle Lehrfilme für den Schulunterricht und interaktive Begleitmaterialien: Dafür steht
das Haus MedienLB. Als Deutschlands größter und Produzent von Unterrichtsfilmen bedient der
Verlag alle Schulformen und geltenden Lehrpläne. Zahlreiche Auszeichnungen mehr » belegen die hohe
pädagogische Qualität der Lehrfilme: Unter anderem wurde MedienLB bereits mit Erasmus
Euro Media Award 2011 und 2013, der Medal of Excellence 2014 und dem
Comenius-EduMedia-Award 2015 geehrt.
Mildenberger Verlag
Spannende Lernmaterialien für Grundschüler, das Erlernen von Fremdsprachen und
den Förderunterricht: Das sind die besonderen Stärken des Mildenberger Verlags. Mit
mehr als 65 Jahren Geschichte gehört er zu den etabliertesten Schulbuchverlagen
Deutschlands, das aktuelle Programm umfasst mehr » über 1500 Titel. Neben Büchern zählen
auch immer mehr interaktive Lernprogramme und Apps dazu. Zu den zahlreichen
Förderschwerpunkten zählen Deutsch als Zweitsprache (DaZ), Deutsch als
Fremdsprache (DaF), Heimat- und Sachkunde sowie die Prävention von Lese-
und Rechtschreibstörung (LRS).
Vandenhoeck & Ruprecht Verlag
Der Vandenhoeck & Ruprecht Verlag aus Göttingen publiziert seit 1735 wissenschaftliche
Literatur und gehört damit weltweit zu den ältesten Verlagen. Neben Fachbüchern
für die Fächer Theologie und Religion, Geschichte, Altertumswissenschaft, mehr » Philosophie und
Philologien umfasst das Programm auch immer mehr praxisorientierte Literatur für den
Berufsalltag von Lehrerinnen und Lehrern. Jährlich erscheinen über 250 neue Titel.
Klippert Verlag
Unter dem Motto „Zeitgemäß unterrichten“ bietet der Klippert Verlag Lehrkräften ein breites
Spektrum an Unterrichtsmaterialien für alle Schulformen und zahlreiche Fächer. Die Arbeitsblätter
und Kopiervorlagen garantieren einen didaktisch fundierten und methodisch abwechslungsreichen
Unterricht, mehr » z.B. durch kooperative Lernmethoden, eigenverantwortliches Lernen und Schülerorientierung.
Alle Titel stammen von erfahrenen Lehrern und Experten aus der Praxis. Die Materialien
orientieren sich an den Anforderungen der Bildungspläne, sind erprobt sowie schnell und ohne
großen Aufwand einsetzbar.
Bange Verlag
Der C. Bange Verlag wurde am 11. November 1871 von Carl Bange in Halberstadt gegründet.
Die bekanntesten Lektürehilfen Königs Erläuterungen. Die Reihe behandelt in mehr als 200 Bänden
übliche Schullektüren. mehr » Weitere bekannte Reihen sind „Königs Lernhilfen“, „Königs Abi-Trainer“, „Königs
Kopiervorlagen“ für Lehrkräfte und die „Kleine Übersetzungsbibliothek römischer und griechischer
Klassiker“
dpa Globus-Grafiken
Hochwertige und tagesaktuelle Grafiken aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Geschichte
und Sozialwissenschaften: Dafür steht die Datenbank dpa Globus. Anschauliche Statistiken,
Karten und Erklärgrafiken vermitteln einerseits auf eingängige Weise mehr » verlässlich geprüfte Fakten
und Wissen und bieten andererseits Stoff für praxisnahe Interpretationsübungen. Alle Grafiken
stammen von dpa-infografik, einem Tochterunternehmen der Deutschen Presse-Agentur (dpa),
und werden von renommierten Zeitungen und Zeitschriften genutzt, um ihren Lesern die Welt
zu erklären.
PONS
Wer Sprachen spricht, dem steht die Welt offen: PONS ist einer der führenden Sprachverlage in
Deutschland. Seit 1978 entwickelt das Unternehmen Wörterbücher und Materialien für den
Fremdsprachenunterricht. mehr » Zu dem umfangreichen Angebot zählen mittlerweile Sprachkurse
in 32 Sprachen, 400 Sprach-Apps und das kostenlose Online-Wörterbuch www.pons.de mit
insgesamt 16 Millionen Wörtern und Ausdrücken für 22 Sprachen.
utb
utb, das sind 16 Verlage, die gemeinsam ein Ziel haben: Lehrbücher für alle Fachrichtungen. Als
wissenschaftliche Taschenbuchreihe wurde die utb 1970 gegründet. Aktuell sind ca. 1.500 Bücher
lieferbar. mehr » In den letzten Jahren hat utb zudem kontinuierlich ihr elektronisches Angebot ausgebaut.
Betzold Verlag
Alles für Schule, Krippe und Kindergarten – dieses Motto hat sich die Arnulf Betzold GmbH auf
die Fahne geschrieben. Als Bildungsspezialist bietet das Familienunternehmen seit 50 Jahren
hochwertiges Lehr- und Lernmaterial mehr » pädagogisch wertvolle Spiele und vieles mehr. Für seine eigenen Entwicklungen wird das Unternehmen immer wieder ausgezeichnet.
picture alliance
Sie benötigen Fotos, Videoclips oder Infografiken für Ihren Unterricht? Auf dem Portal picture-
alliance.com finden Sie in Sekunden zu jedem Thema das passende Medium und können es
100 % rechtssicher verwenden. picture-alliance.com ist das gemeinsame Bildarchiv mehr » der dpa
und mehr als weiteren 200 Agenturen aus Welt und enthält mehr als 30 Millionen Medien
zum aktuellen Tagesgeschehen und mehr als 100 Jahre Geschichte. Ihr Vorteil als Lehrer:
Sie können auf tagesaktuelle, geprüfte und garantiert rechtssicher verwendbare
Materialien zurückgreifen.

Klett MINT
Als Agentur für Bildungskommunikation arbeitet Klett MINT mit unterschiedlichsten
Auftraggebern aus Wirtschaft, Politik und dem Stiftungswesen zusammen. Gemeinsam mit unseren
Kunden konzipiert Klett MINT Lernmedien, Web-Auftritte und Veranstaltungen für Lehrkräfte,
Schülerinnen und Schüler. mehr » Themenschwerpunkte sind MINT-Fächer, Nachhaltigkeit, Digitalisierung oder Berufsorientierung.
Klinkhardt Verlag
Der Klinkhardt Verlag wurde am 1. Mai 1834 von Friedrich Julius Klinkhardt in Leipzig gegründet
und befindet sich in sechster Generation im Familienbesitz. Derzeit bietet das Haus ca. 600
lieferbare Titel aus allen Bereichen der Pädagogik an. mehr » Das aktuelle Verlagsprogramm wird auch digital angeboten: über die scholars-e-library und über das digitale Studienbuchprogramm
der utb-studi-e-book.
Carl-Auer Verlag
Der Carl-Auer Verlag gilt als der wichtigste deutschsprachige Verlag für systemische Therapie und
Beratung. Neben Büchern, audiovisuellen Medien und Praxismaterialien für Therapeuten und Berater
veröffentlicht er seit 1989 wissenschaftliche Publikationen und Ratgeber. mehr » Das Programm umfasst derzeit über 750 lieferbare Fachtitel zu Themen wie Soziale Arbeit, Pädagogik,
Psychologie, Psychotherapie, Coaching, Supervision, Management und Organisationsberatung, darunter
zahlreiche Klassiker. Jährlich kommen rund 50 Neuerscheinungen hinzu. Darüber hinaus umfasst das
Verlagsprogramm auch wertvolle und einzigartige Kinderbücher. So verbindet etwa die Kinderbuchreihe
„Carl-Auer Kids“ erzählerische und künstlerische Leichtigkeit mit diskretem therapeutischen Nutzen.
On Interaktiv
On Interaktiv aus Kassel produziert interaktive Lernmedien für den Unterricht, weil Schülerinnen
und Schüler die Meinungsführer, Entscheider und Gestalter von morgen sind. mehr » Die
ON!-Materialien machen sie fit in der Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Fragen, dem
politischen Zeitgeschehen und ihrer Mediennutzung.
Schulfilme im Netz!
Das preisgekrönte Portal Schulfilme im Netz bietet über 1.000 Schulfilme aus 13 Fachbereichen an.
Die Videos sind drei bis zehn Minuten lang und für alle Schulformen geeignet. mehr » Ein Teil des Angebots liegt auch als Untertitelversion für Hörgeschädigte vor. Darüber hinaus sind ausgewählte Videos auch
auf Englisch, Spanisch oder Französisch verfügbar.
Sie unterrichten an der Grundschule?
Hier klicken für Grundschul-Materialien.
14 Tage kostenlos testen
  • Zugriff auf alle Unterrichtsentwürfe und -materialien (550.000 Seiten)
  • Nutzung der heruntergeladenen Materialien auch nach der Kündigung
  • Laufend neue Arbeitsblätter und Unterrichtseinheiten
  • Auch mobil via Tablet und Smartphone nutzbar
  • Mitgliederbetreuung per Telefon, E-Mail und Chat

Jetzt 14 Tage gratis testen!

Bei Gefallen: danach € 17,70 / Monat (Laufzeit 12 Monate)

inklusive 2 Gratis-Monate (bis zum 30.09.2020)

Bei Nichtgefallen: In den 14 Tagen formlos z.B. per E-Mail kündigen

Gratis-Monate
nur noch Tage
00 : 00 : 00

STD

MIN

SEK

Ich akzeptiere die
Datenschutzbestimmungen und AGB.
Bei uns sind Ihre Daten sicher
Datenschutz | AGB | Impressum
meinUnterricht.de

K.lab educmedia GmbH
Karl-Marx-Str. 100
D-12043 Berlin


Telefon:
E-Mail Mitgliederbetreung:
E-Mail:
Internet:

+ 49 (0) 30 940 546 30
mitgliederbetreuung@meinunterricht.de
contact@klab-berlin.com
www.klab-berlin.com


Geschäftsführer:
Sitz der Gesellschaft:
Steuernummer:
Ust.-Ident.-Nr.:
 

Maximilian Daub
Berlin
29/431/02058
DE281638550
Amtsgericht Charlottenburg HRB 139386 B


Inhaltlich Verantwortlicher i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV: Stefan Appelhans
© 2016 K.lab educmedia GmbH - Alle Rechte vorbehalten.
created by